WARUM DIE TÜRKEI?

Aktuell ist die Türkei einer der meistbesuchten Ziele im Gesundheitstourismus. Laut dem World Health Tourism Council liegt die Türkei mit jährlich ca. 1 Million Patienten weltweit auf Platz drei in Sachen Gesundheitstourismus.

Die Hauptgründe für die Wahl der Türkei als medizinisches Ziel sind:

TJCI-akkreditierte medizinische Krankenhäuser und gut ausgestattete Krankenhäuser

Höchste Qualität in Sachen Service!

Unschlagbare Preise!

Feundliche und kulturtreue Bewirtung!

Aktuell ist die Türkei einer der meistbesuchten Ziele im Gesundheitstourismus. Laut dem World Health Tourism Council liegt die Türkei mit jährlich ca. 1 Million Patienten weltweit auf Platz drei in Sachen Gesundheitstourismus.

Die Hauptgründe für die Wahl der Türkei als medizinisches Ziel sind:

TJCI-akkreditierte medizinische Krankenhäuser und gut ausgestattete Krankenhäuser

Höchste Qualität in Sachen Service!


Unschlagbare Preise!

Feundliche und kulturtreue Bewirtung!

Kappadokien,

Kappadokien, eine semi-aride Region in der Zentraltürkei, ist für seine “Feenkamine” bekannt. Diese kegelförmigen Gesteinsformationen treten häufig im Tal der Mönche, bei Göreme und anderswo auf. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind die aus der Bronzezeit stammenden Höhlenwohnungen, die später den frühen Christen als Zufluchtsort dienten. Im 100 m tiefen Ihlara-Tal gibt es zahlreiche Felsenkirchen.