Erhalten Sie Ihre erste PRP kostenlos !

UNSERE TRANSPLANTATIONSMETHODEN

Für die Haartransplantation gibt es verschiedene Methoden. Diese sind abhängig zur Person und seinen individuellen Bedürfnissen. Denn es gibt verschiedene Haartypen, Lückentypen und auch die Spenderbereiche variieren. Natürlich beachten wir auch spezielle Wünsche. Wenn diese möglich und für den Patienten geeignet sind, erfüllen wir diese gerne. Deshalb gilt Achtung bei Meinungen, die alle Transplantationen gleichgelten lassen.

UNSERE FUE-TECHNIK: DIE SAPHIR-FUE-TECHNIK

Diese Technik gehört zu den relativ modernen FUE-Techniken. Und doch hat sich diese ziemlich schnell etabliert. Die Gründe für das schnell gewachsene Vertrauen in diese Technik ist zum Einen, dass man in diesem Vorgang die vom Spenderbereich entnommenen Haare in einen dafür geeigneten Stift aus Saphir einlegt und diese zum Anderen mit jedem der anderen Haare garantiert in der selben Tiefe implantiert. Zudem wird durch die Saphir-FUE- Technik nicht wie gewohnt 30 bis 40 Haare pro cm², sondern 70-80 Haare pro cm² implantiert. Auch wird durch die Saphir-FUE-Technik geboten, den Grafts Ihre Wunschrichtung zu geben. Das ist widerum nur ein Grund, wieso das Ergebnis dieser Technik sehr natürlich wirkt. Diese Technik braucht eine Vorortanästhesie. Hier werden den Grafts geeignete Kanäle geöffnet, damit später die implantierten Wurzeln geschont und ganz eingeführt werden können. Das ist noch ein Grund, weshalb das Ergebnis sehr natürlich wirken wird.

Die DHI-Technik (Direct-Hair-Implant)

Eine andere Methode ist die DHI-Technik. Diese ist die modernste Technik, die am weitesten entwickelt ist. In dieser Methode werden die entnommenen Grafts in einen speziellen sogenannten Choi-Stift eingeführt. Dieser kann die Grafts einführen ohne an die Implantstelle vorher Kanäle geöffnet zu haben. Denn, einfach erklärt, ist dieser spezielle Stift diesen beiden Vorgängen gleichzeitig mächtig. Er öffnet die nötigen Kanäle und führt die Grafts 
auch ein.

Stages of DHI FUE
DHI Hair transplantation stages are very similar to FUE hair transplantation except for the site creation and graft implantation is performed simultaneously.

Beratung:
In diesem Stadium wird der Patient vorerst untersucht. Der Experte legt den endgültigen Transplantationsplan und das endgültige Haardesign fest. Nach der Bestimmung des Bereichs, in dem die Haartransplantation durchgeführt wird, wird der Haaransatz gezeichnet und die Anästhesie gestartet.

Anästhesie:
Bevor die Anästhesie beginnt, werden normalerweise die Haare geschnitten, welches in dieser DHI-Technik nicht unbedingt notwendig ist. Der Implantbereich wird dann desinfiziert.Letzenedlich kann die Anästhesie dann mit der Nadel oder auch nadellos durchgeführt werden. Nadellos kann man eine breitere Fläche noch stabiler beteuben als die bekannte Methode mit der Nadel.

Die Entnahme:
In diesem Schritt wird eine als Mikromotor bezeichnete Vorrichtung zum Sammeln von Haartransplantaten verwendet. Im Gegensatz zu den anderen Transplantationstechniken gibt es keinen Schritt, bei dem Kanäle geöffnet werden müssen. Diese Grafts sind sofort für die Transplantation geeignet.

Implantation:
Die Haare werden mit einem CHOI-Implantierstift platziert und an der Empfangsstelle gepflanzt. Dieser Stift kann sowohl den Kanal öffnen als auch das Haar implantieren. Die Operation dauert 7-9 Stunden. Die Operationszeit kann jedoch je nach Haargesundheit des Patienten und Größe des Operationsbereichs variieren.

Das Zusichkommen
Die Erholungszeit ist nach der DHI-Technik sehr kurz. Patienten können nach der Operation ihr Routineleben fortsetzen. Die besten Ergebnisse zeigen sich schon 6 Monate nach der Operation. Generell beginnen die Haare auf den Wurzeln 2 Wochen bis 2,5 Monaten auszufallen nach der OP, und nach 3 Monaten beginnen die neu verpflanzten Haare zu wachsen.

Vorteile der DHI-Technik:
Schnellere Erholungszeit
Keine Narben Follikeltransplantation mit hoher Dichte
Keine Rasur nötig

Nachteile der DHI-Technik:
Maximal 3.000 Transplantationen in einer Sitzung
Höhere Kosten im Vergleich zur Saphir-Technik
Die Operation dauert im Vergleich zur Saphir-Technik länger

There is also another technique called DHI used in hair transplants. In the DHI technique, the collected hair follicles are transplanted with a special device that is called Choi Implanter Pen. Therefore, people refer to the DHI technique as the CHOI pen technique.

Stages of DHI FUE:
DHI Hair transplantation stages are very similar to FUE hair transplantation except for the site creation and graft implantation is performed simultaneously.

Consultation:
In this stage patient is physically examined. Expert determines the final hair transplantation plan and hairline design. After determining the area where hair transplantation is done, the hairline is drawn and the anesthesia stage is started.

Anesthesia:
Before anesthesia normally preparation step involves hair-cutting but in the DHI technique this is optional. The transplantation site is disinfected. Then, local anesthesia is administered either by needle or needleless. The needle-free injection system provides a wider and more stable spread than the local anesthetic application with the injector needle.

Extraction:
In this step, a device called micro motor is used to collect hair grafts. Unlike the other hair transplantation techniques, there is not a step involving canal opening. These grafts are immediately suitable for transplantation.

Implantation:
The hairs are placed and planted to the receiving site by the use of a CHOI Implanter Pen. This pen can both open the canal and transplants the hair. The operation takes 7-9 hours. But operation time may vary depending on the patient’s hair health and the size of the operation area.

Recovery:
The recovery time is very short after the DHI technique. Patients can continue their routine life after the operation. The results start to show after 6 months following the operation. Usually, the hair on top of the roots starts to fall off after 2 weeks to 2,5 months, and after 3 months the newly transplanted hair starts to grow.

Advantages of DHI Technique:
Faster recovery period
No scarring
High-density follicle transplantation
No shaving necessary

Disadvantages of DHI Technique:
Maximum 3,000 graft in a single session
Higher cost when compared to Sapphire technique
The operation takes longer when compared to Sapphire technique